Reihe Bodytalk "Die Leber"

Das Energiefeld des Menschen wird gesteuert von der allumfassenden Energie des Kosmos. Jedes Organ wird davon durchspült und hat für das Leben des Menschen seine ureigene Bedeutung - und seine Sprache. Die Sprache zeigt sich unterschiedlich, je nachdem mit was/wem das Organ kommuniziert.

Leber - ist eine an den Verdauungsapparat angeschlossene Drüse, die vielfältige Stoffwechselfunktionen erfüllt. Absorption Sauerstoff und Nährstoffe aus dem Blut. Zucker- und Aminosäurespiegel-Regulierung.

Bezug zu -
Leber - spirituelle Kontakte zu Geistigen Führern; Wut, Aggression, Groll; Leber ist mit den Augen verbunden (blind vor Wut); Die Leber ist die größte Drüse des Körpers und für den Stoff-wechsel zuständig. Sauerstoffreiches und nährstoffreiches Blut wird der Leber zugeführt, Gallenflüssigkeit wird produziert und Abbauprodukte und Giftstoffe werden in den Darm abgeleitet. Das Blut gelangt wieder zurück in den Kreislauf. Es wird aber auch ein Grossteil des Cholesterins in der Leber produziert (daher auch der Name aus dem Altertum "Choleriker"), welches ins Blut und über die Galle geht. Die Leber symbolisiert deine Anpassungsfähigkeit. Leberprobleme rühren in der Regel von Unruhe her, z.B. Geldsorgen, das Nötigste zum Leben fehlt oder Weigerung daher Wut und innere Auflehnung. Sie stellt das Labor des Körpers dar. Produziert Eiweiß und baut es ab. Entgiftet. Sie begünstigt die Erzeugung wichtiger Proteine den Blutgerinnungsfaktor, darüber hinaus wird in den Leberzellen die Galle gebildet.

Volksmund zur Leber:

Mir ist eine Laus über die Leber gelaufen, mir läuft die Galle über, mit kommt die Galle hoch, ich werde grün vor Ärger oder Neid; Was kränkt mich? Beleidigt wie eine Leberwurst! Empfindlich wie eine Mimose. Frust macht mich grün.

Spätschäden können sein:

  • Leberentzündung - Hepatitis; Du bist wütend und dir fehlt es an Toleranz, dich einer Situation anzupassen. Kann auch der Kummer und die Enttäuschung sein, weil es anderen an Toleranz dir gegenüber fehlt. An welche Situation gelingt es mir einfach nicht, mich anzupassen?
  • Leberkrebs - Es gibt zwei Formen, einmal aus den Leberzellen und einmal aus den Gallengängen. Einmal ein Übermaß an Emotionen und einmal Zeichen für Aufgeben. Du musstest dein Leben immer den beschränkten Verhältnissen anpassen. Finanzielle Sorgen und deine ständige Angst ums Überleben ließen den Tumor entstehen. Habe ich keine Lust mehr zu leiden?
  • Leberzirrhose - Giftstoffe wie Alkohol und Medikamente ließen die Leber schrumpfen. Es geht in Richtung Verhärtung Selbstzerstörung. Was habe ich in meinem Leben nicht akzeptiert? Über Jahre wurde dein Körper durch Medikamente oder Alkohol vergiftet, du zerstörtest dich somit selbst. Hinzu kommt, dass du dich für etwas schuldig und minderwertig fühlst und dich selbst abwertest. Die Kombination löste die langsame Selbst-zerstörung aus.
  • Gelbsucht - Oft Ablehnung des Lebens.
  • Cholesterin - Es ist die Frage der Qualität des Cholesterins.

Die Vortragsreihe Bodytalk spricht Möglichkeiten der psychosomatischen Auswirkung an, sie ersetzt nicht die Tätigkeit eines Arztes oder Heilpraktikers. Meine Arbeit dient der Bewusstwerdung von Blockaden und Störungen, dem Freisetzen und Kanalisieren von Energien, so wie der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Anthego-Praxis | Lebensberatung - Lebenskonzept - Spiritualität
Michael Spars, Surengasse 2 - PF 97, CH-6210 Sursee
Telefon Kontaktaufnahme 0041 (0) 79 351 3764
Telefon Beratung 0041 901 906 609 (1,50 SFr./Min.)
www.anthego.ch
Seite drucken  |  Fenster schließen