Reihe Bodytalk "Die Schilddrüse"

Das Energiefeld des Menschen wird gesteuert von der allumfassenden Energie des Kosmos. Jedes Organ wird davon durchspült und hat für das Leben des Menschen seine ureigene Bedeutung - und seine Sprache. Die Sprache zeigt sich unterschiedlich, je nachdem mit was/wem das Organ kommuniziert.

Schilddrüse - sich selber Stress machen; aber auch, Lob erheischen wollen

Bezug zu -
Schilddrüse - Die Schilddrüse hat Funktionen, wenn die verschiedenen Aktivitäten des Lebens in einem harmonischen Wechsel folgen, sie einen klaren Rhythmus haben, ergibt es eine hohe Effizienz. D.h. mit wenig Energie wird viel erreicht. Bei Stress oder Gefühlen kommt der Rhythmus durcheinander und das bedeutet ein höheren Energieverbrauch. Mehr Energie für weniger Leistung. Das Organ, das dieses im Körper regelt ist die Schilddrüse. Jetzt kommt es darauf an, ob es eine Über- oder Unterfunktion ist.

Eine Unterfunktion kann mit mangelnder Selbsterkenntnis zusammenhängen, denn die SD ist die Verbindung zwischen dem Bewussten und dem Unbewussten. Also eine normale Funktion verleiht Dynamik ohne Hektik und Konzentration ohne Müdigkeit.

Eine Überfunktion kann sich entwickeln bei: Ungeduld, schnell, überperfekt, Konkurrenzdenken, Wettbewerb, Rivalität, aber auch falscher Ehrgeiz und falsche Werte. Die Ursache für eine Dis-Funktion kann äusserlich und innerlich liegen. Und der Gegensatz liegt dann in Gleichgültigkeit, Trägheit, Lethargie - also die Unterfunktion. Wobei eine Überfunktion auch Verhärtung bedeutet, erst mental und später in den Knochen - eine Unterfunktion, die Erweichung. Evtl. könnte Osteoporose ein Zeichen sein, wenn die Wechseljahre beginnen und die SD ihre Wirkung zeigt. Noch einmal die SD ist zuständig für den Stoffwechsel, die Körperwärme und die Muskelaktivität. Sie bildet Hormone für Wachstum und Erhalt des Organismus

Volksmund: Leider keine Sprüche oder auch gut so.

Spätschäden können sein:

Schilddrüsen Entfernung - Die Wünsche wurden nicht erhört. Nun ist man wütend und hegt Rachegedanken. Auch fehlt es an Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen.

Schilddrüsenunterfunktion - Die Energieverteilung funktioniert nicht mehr richtig, Hände und Füße sind kalt. Trotz intensiver Bemühungen kann das gesetzte Ziel nicht erreicht werden. Es fehlt an Unterstützung, man fühlt sich unverstanden und Gedanken des Grolls kommen. Man ist müde und durch die unermüdlichen Anstrengungen stehen die Augen hervor.

Schilddrüsenüberfunktion - Man hat Schwierigkeiten andere um Hilfe zu bitten. Mit ganzem Einsatz und Wut im Bauch, will man es allen beweisen.

Schilddrüsenzyste - Eine große Traurigkeit kommt auf, niemand hört die Wünsche, obwohl man sich um alle kümmert.

Die Vortragsreihe Bodytalk spricht Möglichkeiten der psychosomatischen Auswirkung an, sie ersetzt nicht die Tätigkeit eines Arztes oder Heilpraktikers. Meine Arbeit dient der Bewusstwerdung von Blockaden und Störungen, dem Freisetzen und Kanalisieren von Energien, so wie der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Anthego-Praxis | Lebensberatung - Lebenskonzept - Spiritualität
Michael Spars, Surengasse 2 - PF 97, CH-6210 Sursee
Telefon Kontaktaufnahme 0041 (0) 79 351 3764
Telefon Beratung 0041 901 906 609 (1,50 SFr./Min.)
www.anthego.ch
Seite drucken  |  Fenster schließen