Seminare / Ausbildung
Ausbildungen Schenkon/LU
A U S B I L D U N G E N

Way of Awareness... als Jahres-Seminar - warum?

Jeder spürt das die Zeit sich verändert, nicht nur die Geschwindigkeit sondern auch die Qualität ist im Wandel befindlich. Und oft kann es sein, dass der Mensch das Gefühl hat „er laufe im Kreis“ oder „es steht etwas an“. Alte Strukturen verlieren ihre Gültigkeit. Prägungen und Konventionen werden hinterfragt. Etwas in uns ruft nach einer Korrektur und Anpassung, sowie dem Zugang zu dem Neuen. Der Mensch muss, wenn er für sich weiterkommen will, frei und offen sein.

Ein leeres Blatt Papier und ein Stift - wirkt jedes für sich. Bewegt sich der Stift auf dem Papier entsteht etwas, dieses nimmt dann eine bestimmte Formen an, man kann es lesen und sehen. Sind die Formen Noten und ich habe dann noch ein Instrument, dann kann ich anfangen die Melodie zu spielen. Haben Sie das Bewusstsein oder die Bewusstheit Ihr Leben genau so zu betrachten?

Auf Grund meiner Erfahrung weiss ich, dass die Inhalte, die vorgesehen sind und vermittelt werden in die Tiefe gehen und das Denken und/oder bisherige Leben bis „auf die Grundmauern erschüttern “ kann. „Bleibe das was Du wirst!“ allein schon diese Aussage wirft viel nachdenkli- ches auf. Oder auch die Frage „Sprichst Du oder gibst Du Laute von Dir?“ Oder „Lebst Du oder wirst Du gelebt?“

12 Tage, die unser Denken ändern, unser Leben überprüfen unser Sein testen und den Unterschied zwischen Absicht und Entscheid deutlich machen. Es entsteht eine Einheit zwischen den Teilnehmern, man wächst zusammen und obwohl auf dem ersten Blick es die einfachen Dinge sind, die wir meinen zu meistern meinen..... Doch bei näherer Betrachtung spüren wir und speziell jeder für sich, die Kraft und die Wirkung der Arbeit. Das Ganze wird dadurch unterstützt, dass wir die Tage intensiv nutzen und es zwischen den Seminartagen Hausaufgaben gibt. Diese intensivieren den Kontakt untereinander und auch zu Hause (wenn man die Aufgaben in der Familie bespricht oder löst - aber Achtung, es unterliegt der Veränderung).

Wir werden aufgefangen. Wir werden gehalten. Wir werden gestützt. Wir lernen alle. Doch jeder wächst für sich. Das ist es mit dem Tiefen-Seminar Es geht in die Tiefe. Hilft alte Manifestationen, Dogmen, Moralvorstellungen zu erkennen. Prägungen umzuprägen. Gewohnheiten zu durchbrechen.

Und führt zu einem sensibilisierten Bewusstsein was willentlich und unwillentlich, wissentlich und unwissentlich geschehen war und zeigt Schritte auf, in Zukunft die Fragestellung „Lebst Du oder wirst Du gelebt?“ klarer zu beantworten.

Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: Download


Ausbildung "Organsprache"

Unser Körper ist der Spiegel der Seele und durch das Verstehen der Organsprache und das Lesen im Körpergedächtnis können manche Krankheitsbilder unserer Zeit anders und intensiver gedeutet werden. Die Ausbildung basiert auf der Erfahrung in der Arbeit und der Anbindung an die geistige Welt als hellfühliges Heilmedium. Die einzelnen Bausteine in dieser Ausbildung behandeln die ganzheitliche Sichtweise, den kosmischen Energiefluss, einzelne Organregionen, einzelne Organe, Organzusammenhänge und Korrespondenzen innerhalb des Körpers. Ferner Energiebahnen, Energiepunkte, Wutknoten, Aggressionsknoten, und das gesamte Körpergedächtnis mit seinen Speichern im Körper. Neben der reinen Wissensvermittlung steht das Selbstlernen und Selbsterarbeiten. Jeder Teilnehmer ist mal Lernender, Lehrender, Spürender und Fühlender.

Die Ausbildung ist praxisorientiert, unterlegt mit Hausaufgaben und praktischen Beispielen, d.h. jeder ist mal der Suchende und der Gebende oder anders im Wechsel wird die Organsprache jedes Teilnehmers gesucht und übersetzt. Die Ausbildung ist darauf ausgerichtet, dass Sie eine neue Blickrichtung erhalten, um die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele in der Organsprache spezieller zu deuten. Damit können Sie Hilfesuchende umfangreich und erfolgreich begleiten und Impulse und Denkanstösse für sein Leben zu geben. Die Ausbildung stellt hohe Anforderungen an Offenheit, Ehrlichkeit, Authentizität und Ethik sowie Selbst-Disziplin.

Eine Basis ist das aus der Praxis für die Praxis, d.h. jeder Teilnehmer ist Teilnehmer und auch zweimal bei dem Life-Modul beteiligt.

Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: Download



Ausbildung Celtic-Stone Therapie©

Wir leben in einer Welt in einem Kosmos der aus Energie besteht, diese allumfassende Energie göttlichen Ursprungs fliesst unaufhörlich. Sie fliesst durch alles und so auch durch unseren Körper. Sie durchfliesst alle Organe, Zellen, unser Blut und spendet uns den kontinuierlichen Fluss des Lebens. Oft ist es jedoch so, dass wir uns von dieser göttlichen Energie abkapseln und uns ihr gegenüber verschliessen. Darunter leiden dann nicht nur wir als Mensch mit unseren Organen, sondern auch unser Umfeld. Sind wir zu lange von dieser Energie getrennt (gewollt oder ungewollt), stellen sich die ersten Zeichen/Symptome ein und der Mensch wird krank.

Die Ausbildung hat den Zweck Ihnen den Fluss über die kosmische Energie zu vermitteln. Sie werden sehen, wie die Energie fliesst und Möglichkeiten entdecken Ihr Bewusstsein zum Wohle des Menschen zu trainieren. Sie werden Klarheit erhalten. Sie werden Achtsamkeit üben. Sie werden Massnahmen entdecken, dem Menschen zu helfen, die Sie nicht für möglich gehalten haben. Sie werden verstehen, dass wir alle ein Teil des Ganzen sind und alles was wir für den Fluss der Energie tun, der Gesundheit dient.

Informieren Sie sich gern intensiver über die Celtic-Stone-Therapie.



Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: Download



Seminar Wohn-/Schlafraumenergetisierung

In diesem Seminar wird Wissen vermittelt zur kosmischen Ur-Energie und der Formenenergie. Der Zusammenhänge und der Wirkweise. Sie erspüren und erkennen verschiedene subtile Energien und Energieformen, lernen diese zu deuten. Sie sensibilisieren Ihr Bewusstsein, um an für Sie "wichtige" Plätze, wie zum Beispiel das Bett oder das Sofa oder den Essplatz - auf Ihre persönlichen energetischen Bedürfnisse anzupassen.

Zielsetzung: Erfassen, erspüren, bewusstes Einsetzen der kosmischen Ur-Energie, um dann mit Bewusstheit Energie erkennen und einsetzen.



Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: Download



Lebensfluss

Wir alle kommen mit einem fertigen Lebensplan auf die Erde. In diesem Lebensplan ist alles niedergeschrieben. Die Höhen und Tiefen, die Ängste und Freuden, Bekanntschaften, Ehen, Krankheiten, Begeg-nungen, Ereignisse usw.. Doch obwohl alles niedergeschrieben ist, ist es aber so, dass wir, da wir es nicht mehr wissen (durch die Inkarnation sinkt es ins Unterbewusstsein und es ist vordergründig vergessen), oft vor einer Tür, einer Schwelle, einer Weggabelung stehen und uns fragen. „Wer bin ich?“, „Was mache ich hier?“, „Wie geht es weiter?“...

Ich war selbst schon öfter in solchen Situationen und ab und an bekam ich Hilfe von Aussen, in Form eines Ratschlages, einer Kündigung oder einer geplatzten Überweisung, mal ein Buch und dann - Hilfe von Innen. Von Mal zu Mal entdeckte ich immer mehr von dem „roten Faden“ der mir eine optische Struktur für meine Situation lieferte. Diese Struktur oder wie ich es nenne „meine Hilfe für den Fluss des Lebens“ vervollkommnete ich weiter, bis sie schlüssig und rund war. Es ist u.a. ein Hilfsmittel mit 28 Punkten, das mir geholfen hat, die Fragen nach dem Sein und dem Sinn des Lebens aus der jeweiligen Situation zu beantworten. Die 28 Punkte gliedern sich in zwei Säulen auf. Die eine Säule steht für die Person, für Dich, die andere für das Umfeld; was sende ich aus, was wird empfangen, was zeige ich, was wird mir gespiegelt? Da es wie ein Fluss dynamisch ist, kommen auch Überprüfungen und Bewusstseinspegel, wie auch Frühwarnsysteme zur Geltung. Einmal diese Struktur verinnerlicht, kommen wir immer wieder an unseren Lebensplan und damit an den Fluss des Lebens.

Ja, viele denken jetzt „Was soll das?“, denn wozu eine Struktur, wenn mein Lebensplan bereits existiert. Nun, es geht im Grunde genommen darum, dass unser Verstand etwas zu tun bekommt, er dann seine Arbeit erledigen kann und unser Bewusstsein alles verinnerlicht, damit wir aus der Bewusstheit heraus agieren können. Und zum anderen hilft die Struktur Dinge und Situationen schneller zu enttarnen, so dass wir leichter durchs Leben gehen können.

Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: Download



Ausbildung Geistiges Heilen

Die Ausbildung beinhaltet viele Möglichkeiten des Heilens und deren Vorbereitung, bzw. die Einstimmung der eigenen Person, denn meiner Auffassung nach, erfolgt Heilung über den Geist. Damit meine ich einfach die Gedankenkraft des Menschen und die Sichtweise, dass sich der „Heiler“ mit seinem höheren Selbst verbindet, dieses wiederum mit dem höheren Selbst des Heilungssuchenden und damit auch mit ihm. Diese vier Einheiten bilden dann eine Ebene, welche auf energetischer, mentaler, visueller und verbaler Art kommuniziert. Der Heiler fungiert dann als Kanal, sei es energetisch oder verbal und regt damit den Körper, den Geist und die Selbstheilungskräfte des Heilungssuchenden an. Ist die Einheit intakt ist und die Absicht im göttlichen Plan ist, kann die Heilung beginnen.

Die Ausbildung ist zeit- und praxisorientiert und mit Hausaufgaben unterlegt. Sie ist darauf ausgerichtet, dass Sie Möglichkeiten gezeigt bekommen und erkennen, um Ihrer Arbeit eine andere Qualität zu geben und/oder Ihre Gabe zu entwickeln und das in vollem Vertrauen, dass Sie begleitet werden. Sie bekommen automatisch eine neue Blickrichtung und ein geschärftes Bewusstsein, um die vielen Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele intensiver zu deuten. Damit können Sie Heilungssuchenden Impulse und Denkanstösse für ihr Leben geben. Die Ausbildung stellt Anforderungen an Offenheit, Ehrlichkeit, Authentizität und Ethik sowie Selbstdisziplin und erfordert die volle Bejahung.

Eine Basis ist das aus der Praxis für die Praxis, d.h. jeder Teilnehmer ist Teilnehmer und auch bei dem Life-Modul beteiligt, sowie an den zwei Tagen in der Natur.

Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: Download



Abendseminar Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeit ...
... was bedeutet das und warum diese Seminar?

Persönlichkeit, was ist das oder wer interessiert sich dafür? Und das am Abend zu dem Thema?

Ja, denn es gibt Menschen die sich von einer Sache angesprochen fühlen, aber dann wenig Zeit oder auch wenig andere Möglichkeiten haben ein Tagesseminar zu besuchen. Seit 1991 führe ich Seminare zu dem Thema Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung durch und habe bereits vielen Mensch helfen können, in dem ich sie langsam an sie heran geführt habe. Die Fragebögen, die die Basis für dieses Seminar bilden, sind mehr als praxiserprobt. Über eine Einführung werden Sie aufbauend durch verschiedene Fragen geleitet, die für Sie eine Art Bestandsaufnahme Ihrer Persönlichkeit sind und Ihnen damit ein Bild liefern, mit dem Sie arbeiten und weitergehen können.



Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: Download